GIMP-Skripte verwenden ♥♥♥


 Hallo meine Lieben, heute wirds um GIMP-Skripte gehen. GIMP-Skripte sind das Pendant zu Photoshop-Actions und natürlich die kostengünstigere Variante dazu. Da bei Rias Post zu Photoshop-Actions schon einige Anfragen zu einem gleichen Tutorial für GIMP kamen, dachte ich mir: schreib das mal schnell, um vielen hilflosen Seelen zu helfen. Das Verwenden von Skripten ist ein bisschen schwieriger als Photoshop-Actions, aber hey, im Gegensatz zu Photoshop ist es kostenlos. :)



Okay fangen wir mal an. Um an GIMP-Skripte zu bekommen, kann man entweder diese Wörte in eine bekannte Suchmaschine eintippen und sich mühsam durchklicken oder man benutzt deviantart.com. Ich zeig euch mal kurz wie man dahin kommt, wo man GIMP-Skripte bekommt. Als erstes ist man auf der Startseite. Dort klickt man an der Seite auf "Ressources & Stock Images"


Danach auf "Application Ressources".



Und als letztes dann auf "GIMP-Skripts & Plugins".


Nun seid ihr schon in greifbarer Nähe eures Skripts. Nun heißt es entweder die Suche mit einem Keyword einschränken, den Veröffentlichungszeitraum einschränken (neben der Suchleiste) oder einfach drauflossuchen. Ich möchte einen tollen Vintageeffekt haben. Also gebe ich "Vintage" ein, stelle den Veröffentlichungszeitraum auf "All time" und suche los. Ihr müsst euch darauf gefasst machen, nicht wirklich soviel zu finden wie bei Photoshop-Actions aber es reicht. So nun habe ich dieses Skript gefunden und klicke auf "Download".
Achtung: Lest euch immer genau durch, wo die Datei hinkopiert werden soll und ob es für euer GIMP geeignet ist. 


Danach entpacke ich das Skrip. (Dazu nehmt ihr ein Programm wie WinZip oder WinRar) Und jetzt wirds komplizierter als bei Photoshop. Also ich habe auf der Seite gelesen, wo ich es hinentpacken muss, nämlich im GIMP-Ordner unter curves.




Nun öffnet ihr GIMP und ein Bild eurer Wahl. Ich hab dafür ein Bild von meinem Blog verwendet.


Ihr wisst hoffentlich noch, in welchem Ordner ihr das Skript kopiert habt, oder? In meinem Fall war das "curves" also suche ich im Menü danach und finde es unter "Farben".


Nun nehme ich mir das Kurven-Fenster vor. Was ihr da seht ist erstmal unwichtig, wir konzentrieren uns jetzt auf das kleine rot umrandete Symbol und folgen den Schritten der GIF.


Nun haben wir das Skript angewendet. Jetzt können wir die Änderung mit "OK" im Kurvenfenster bestätigen und das Bild speichern. Als Belohnung können wir uns jetzt den Vorher-Nachher-Vergleich ansehen. Ich empfehle euch übrigens Retousche oder ähnliches davor zu machen, da es wesentlich einfacher ist.

13 Kommentare

  1. Danke für die Hilfe, ich ahbe ne frage wie habt ihr die leiste unter eurem header hinbekommen ? also da wo home tutorials etc steht ? gibts dazu ein tutorial ? bitte antworten wäre nett wenn irh mir ne nachricht schreibt oder auf meinen blog schriebt danke ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Ordner nicht, in den ich die Datei entpacken soll :/

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. bei mir kommt immer 'schwerwiegender syntaxanalyse fehler' auf meinem macbook - was kann ich machen?
    entpackt ist es aufjedenfall!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir auch, also hat es nichts mit dem macbook zu tun, denn ich habe keines!

      Löschen
  5. Ich weiß nicht in welchen Ordner ich das rein entpacken soll .. wenn ich es irgendwohin entpacke und dan mit gimp öffnen will sagt es es kanns nicht lesen..

    LG

    AntwortenLöschen
  6. supergut, danke! habe es doch noch geschafft :)

    Tolles tutorial!

    AntwortenLöschen
  7. Danke!! Genau das, was ich gebraucht habe! :)

    AntwortenLöschen
  8. ich finde auch den Ordner nicht, wo man das reinpacken soll!

    AntwortenLöschen
  9. Oh, und Gimp-Tutorials gibt es bei Dir auch!!! *hüpf-vor-Freude*
    Ich bin dann mal öfter hier! ;-)

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen
  10. ich verstehe das mit dem entpacken nicht so ganz.. was muss ich da machen?

    liebe grüße
    line

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen & Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass wir nicht alle Kommentare beantworten können!

Falls ein Tutorial nicht funktioniert hat, dann schreibe bitte in deinem Kommentar genau, was nicht funktioniert & deinen Bloglink. So kann dir besser geholfen werden!

Du möchtest dich direkt an Mira wenden, um ein Problem zu lösen oder ein Design erstellen zu lassen? Dann schaue doch hier vorbei und melde dich!

 
Lass dir dein Blogdesign von mir gestalten!