Wie man Kommentare kommentieren kann♥♥ DISQUS

Halluh ihr Lieben ^-^

Mein Name ist Miu und ich darf euch heute als Gastautorin erklären, wie man die Kommentarfuntion DISQUS in einen Blogspot-Blog einbaut.

So sieht es in etwa auf meinem Blog aus:

Warum DISQUS? Warum überhaupt etwas einbauen, wenn Blogger schon eine Kommentarfunktion bereitstellt?
Was mir persönlich sehr gut an DISQUS gefällt ist, dass man auf die Kommentare antworten kann (eine Funktion, die mich beinahe dazu verleitete zu Worpress zu wechseln…), diese auch „liken“ kann und es verschiedene „Einlogg“-Möglichkeiten gibt, um ein Kommentar zu hinterlassen, wie OpenID, Yahoo, Facebook, Twitter, Google oder über DISQUS selbst.




Weitere Funktionen sind z.B. die Sortierung der Kommentar nach Neuheit, Popularität oder Beliebtheit, die direkte Anzeige, wenn jemand anderes den eigenen Blogpost verlinkt hat oder die einfache Sperrung von Kommentaren unter einem Beitrag.

Genug blablah und drumherum…
wollen wir anfangen? n_n
1. Registrierung
Öffnet die Seite DISQUS und meldet euch dort an.

Bereits beim Einloggen wird nach eurem Blog/eurer Homepage gefragt, für die ihr die DISQUS-Kommentarfunktion verwenden wollt.


2. Anmelden
Nach der Registrierung, befindet sich in eurem E-Mail-Postfach ein Bestätigungslink. Auf diesen klicken und auf DISQUS anmelden.

3. Kommentare importieren
Um die bereits bestehenden Kommentare auf eurem Blog nicht zu verlieren, könnt ihr diese zu DISQUS importieren.
Dazu in eurem DISQUS-Dashboard auf Tools>>Import/Export>>Import existing comments>>Import.

Wenn Google euch dann fragt, ob DISQUS auf euren Blog zugreifen darf: „Zugriff gewähren“ anklicken.

Dann wird euch DISQUS fragen, aus welchem Blog ihr die Kommentare importieren wollt: Blog auswählen und auf die Schaltfläche „Import“ klicken.

Habt ihr darauf geklickt, könnt ihr den Prozess auf der Seite beobachten (oder ihr geht in der Zeit in die Küche und sucht was zu Knausern… *-* )
Das Importieren der Kommentare kann ein Weilchen dauern, es kommt sicherlich darauf an, wie viele Kommentare sich bereits auf eurem Blog tümmeln.

4. Kommentarfunktion von Blogger deaktivieren
Nachdem die Kommentare von eurem Blog auf DISQUS gewandert sind, solltet ihr die Kommentarfunktion von Blogger ausschalten. Dazu auf Dashboard>>Einstellungen>>Kommentare und ein Häkchen auf „Ausblenden“ und einen auf „Jeder“, der Kommentare erstellen darf, setzen.

5. DISQUS-Widget platzieren
Zurück in eurem DISQUS-Dashboard geht ihr auf Install>>Blogger>>Add Site xxx to Blogger.

Dann müsstet ihr euch wieder in eurem Dashboard befinden. Euer Fenster sollte wie unten dargestellt ausschauen. Hier könnt ihr den Namen der Kommentarbox umändern. Ich habe diesen von „DISQUS for miu♥tiful" in "miuchen(s)" umgeändert.


Auf „Widget hinzufügen“ klicken, Widget direkt unter den Blogposts platzieren und zum Schluss alle Änderungen abspeichern! ^-^

Yaaay!!! ^-^
Da haben wir es ja geschafft!
Ich hoffe die Anleitung kann euch weiterhelfen! c(*v*c)

Eure, 
Miu von miutiful

34 Kommentare

  1. Hey! Das hört sich toll an. Auf diese Funktion war ich bis jetzt bei anderen Blogs immer ganz neidisch, das werd ich auf jeden Fall bei mir ausprobieren :)
    Im Übrigen finde ich, dass du sehr schön verständlich beschrieben und bebildert hast, liebe Miu :)

    Liebe Grüße,
    Mrs.Sunshine

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze auch Disqus - aber das Problem ist, dass bei Blogger-Usern der Avatar nicht angezeigt wird - hat jemand von euch ne Idee wie man das ändern kann?

    AntwortenLöschen
  3. Cheana, das Problem hatten wir auch ;)

    AntwortenLöschen
  4. Weiß jemand, warum bei mir ständig "Error with import" da steht? :( Hätt gern auch die alten Kommentare angezeigt..

    AntwortenLöschen
  5. Das einzige was ich bei solchen Websites störend finde, ist das man überall die E-Mailadresse ageben muss, um zu kommentieren.

    Grüße!
    ▲mazeofillusion||Twitter▲

    AntwortenLöschen
  6. Wie lange kann denn dieses Importieren dauern? Bei mir dauerts jetzt schon 1 1/2h :(

    AntwortenLöschen
  7. Aber bisher hat sich am "0%" nix geändert ^^ :(

    AntwortenLöschen
  8. Juhu, hat wunderbar geklappt :D
    Aber das mit den Userbildern würde mich auch interessieren...

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab das Problem mit dem Importieren der Kommentare auch :(

    Hab zwar Disqus jetzt auf meinem Blog eingerichtet, aber die bisherigen Kommentare sind alle weg *haare rauf* .. 0% nach knapp 2 Std. find ich dann schon merkwürdig :(((

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein Kommentarformular benutzt ihr denn, Mira und Inhji? (:

    AntwortenLöschen
  11. hier ist es noch Blogger, in darauf folgendem ist es Intense Debate, liebe Isa ;)

    AntwortenLöschen
  12. das such ich echt schon ewig. danke dafür :) ich finds n bisschen blöd, dass man ne emailadresse eingeben muss, aber ich lasses mal testweise aufm blog.
    http://de.gravatar.com hier kann man sich übrigens enstrpechende avatare speichern für solche kommentarfelder.

    AntwortenLöschen
  13. danke für die tolle Anleitung. ich bastel das gerade in meinen Blog ein ;)

    AntwortenLöschen
  14. ich muss grad auch mal fragen: hat das Importieren der Kommentare bei allen geklappt ? es dauert schon ewig bei mir und nichts änder sich an der Prozentzahl :(

    AntwortenLöschen
  15. gerade sind die ersten Posts angekommen ;) also gut 3 Stunden hatte es bei mir gedauert. ich habe über 1000 Kommentare gehabt ^^

    AntwortenLöschen
  16. Wow, danach habe ich immer gesucht!!
    Tausend Dank für diese super Beschreibung.
    Ich habe es gleich auf meinem Blog eingefügt.

    Liiebe Grüße,
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
  17. WOW viiiielen dank für diesen tollen Tipp! Danach habe ich auch IMMER gesucht, eure Seite hat mir schon soviel geholfen, echt riesen respekt dafür! Danke danke danke :)

    AntwortenLöschen
  18. Ich fürchte, DISQUS hat ein neues Dashbord, ich komm erst gar nicht auf "Tools" - bitte bitte helft mir! :(

    AntwortenLöschen
  19. ich hatte jetzt ne zeitlang disqus, aber will jetzt doch die alte kommentarfunktion wieder, doch es zeigt die kommentare jetzt einfach nicht mehr an, nachdem ich disqus gelöscht hab, wisst ihr vlt wie man die wieder anzeigen kann? (: also ich hab schon bei einstellungen auf anzeigen geklickt, kommt aber trotzdem nix :(

    AntwortenLöschen
  20. Großartiges how-to-do!
    Viiielen Dank dafür, das hatt mir immer schon gefehlt :-).

    Und ja, die Importfunktion der bestehenden comments dauert laaaang...;-)

    AntwortenLöschen
  21. Kann man da auch trotzdem für anonyme Nutzer sperren?

    AntwortenLöschen
  22. danke für diesen post, er war super hilfreich ;)

    AntwortenLöschen
  23. Inzwischen hab ichs bei mir auch eingerichtet. Hat problemlos funktioniert :)

    Das einzige, was man noch beachten muss, ist dass man den eigenen Namen (der bei den Kommentaren angezeigt werden soll) bei "Edit Profile" bei "Full Name" angibt. Und darunter die URL vom eigenen Blogger Nutzerprofil.

    AntwortenLöschen
  24. ich habe noch eine frage :) wie kann man die kommentarfunktion auch auf einer anderen seite meines blogs einfügen? LG

    AntwortenLöschen
  25. Habe es ausprobiert :)
    Klappt super♥
    Danke für das tolle tutorial

    LG Cookie

    AntwortenLöschen
  26. Hab das selbe Problem wie Johanna :/
    Man kann bei meinen Posts jetzt gar nicht mehr kommentieren..
    Hilfe! ;)

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Miu, vielen Dank für den tollen Post!

    xx
    LEny

    AntwortenLöschen
  28. ich hab ein eigenes design, keine vorlage. sprich: keine seitenelementenfunktion
    wie bau ich das jetzt per html ein? :x

    AntwortenLöschen
  29. Leider gibt es auf meinem Blog einige Stimmen, die sich ungern in Disqus einloggen - ich mag die Oberfläche -aber wenn mir die Hälfte der Leser lieber nichts dalassen, dann überlege ich doch, ob es sinnvoll wäre, es zu deaktivieren. Nur leider funktioniert das Syncen nicht bei mir... Habe Disqus schon geschrieben. Sie sagten, mit einigen Accounts könne das vorkommen... tja.

    Da verliere ich wahrscheinlich alle Kommentare bisher, wenn ich wieder wechsle...Oder weißt Du vllt. von einer Möglichkeit, die XML Datei, die man bei Disqus exportieren kann, wieder zu importieren?

    AntwortenLöschen
  30. I just wanted to let you know that you've done excellent job to gave us information about disqus blog.

    AntwortenLöschen
  31. danke für die tolle Anleitung :-)

    Warum hast du dich aber dann doch dazu entschieden die Standartkommentarfunktion weiterhin zu verwenden?

    AntwortenLöschen
  32. Könnte man ggf. noch ein Tutorial schreiben, wie man den Disqus-Kommentar-Bereich im Blog personalisieren kann?
    Vielen lieben Dank :)

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen & Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass wir nicht alle Kommentare beantworten können!

Falls ein Tutorial nicht funktioniert hat, dann schreibe bitte in deinem Kommentar genau, was nicht funktioniert & deinen Bloglink. So kann dir besser geholfen werden!

Du möchtest dich direkt an Mira wenden, um ein Problem zu lösen oder ein Design erstellen zu lassen? Dann schaue doch hier vorbei und melde dich!

 
Lass dir dein Blogdesign von mir gestalten!