Bilder "verträumt" bearbeiten in Photoshop ♥♥♥



Hallo zusammen!

Verträumte, blasse, rosafarbene Bilder sind derzeit sehr beliebt, heute erkläre ich euch, wie man diesen Effekt in Photoshop erreichen kann. Wir arbeiten hier viel mit Ebenen, man kann den Effekt also jederzeit in seiner Intensität steuern und verändern.


Zuallererst brauchen wir ein Bild, welches wir bearbeiten möchten. Ich nutze wieder die Katze aus dem letzten Tutorial :)


Wer möchte, kann dem Bild erstmal ein paar Bokehkreise verpassen, die Anleitung habe ich euch ja schon gegeben :)


Bei den Ebenen findet ihr ein kleines Symbol, einen Kreis mit einer weißen und schwarzen Hälfte. Damit erstellt man eine Einstellungsebene.
Hiermit wollen wir eine Volltonebene erstellen:


Wir wählen eine violette Farbe aus, setzen den Ebenenmodus auf Negativ multiplizieren und verringern die Deckkraft:


Als nächstes erstellen wir noch eine Volltonebene in einem blassgelben Ton, Ebenenmodus Weiches Licht und verringerte Deckkraft:


Dies ist unser Zwischenergebnis:


MERKE
Einstellungsebenen sind toll, da man ALLES noch im Nachhinein ändern kann. Ein Doppelklick auf das Symbol der Ebene öffnet wieder das Einstellungsmenu.

Ich möchte noch ein wenig mehr rumspielen, und zwar mit Verläufen.
Hierbei klicken wir wieder auf das Symbol für die Einstellungsebenen und wählen den Verlauf aus. Mit einem Doppelklick auf den Verlauf können wir diesen bearbeiten:


Hierbei kann man zwischen verschiedenen Vorgaben wählen oder einen eigenen Verlauf kreiren. Mir gefällt der weiß-orange-Verlauf sehr gut, daher nehm ich ihn einfach.


Nun setzen wir auch hier den Ebenenmodus auf Weiches Licht und verringerter Deckkraft. Klicken wir nochmal auf das kleine Symbol für den Verlauf, so öffnet sich das Fenster erneut und wir können unseren Verlauf weiter verändern. Ich habe hier den ganzen Verlauf umgekehrt, damit orange unten ist. Außerdem habe ich den Winkel verändert.
Wenn man möchte, kann man auch die Farbe ändern etc.... Es ist also alles im Nachhinein änderbar!


Mir persönlich hat das Bild nun doch zu wenig Kontrast.
Es gibt natürlich tausende Wege den Kontrast zu erhöhen, ich bevorzuge hier den folgenden:
  • alle Ebenen mit Strg + Alt + Shift + E zu einer neuen Ebene zusammenfassen (ich LIEBE diese Tastenkombination!)
  • Ebenenmodus auf Multiplizieren
  • Deckkraft verringern


Und dies ist nun mein Ergebnis:



Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Grüße,
Jenny

18 Kommentare

  1. vielen vielen dank, hab's gleich ausprobiert, und ich finde es super, dass ihr mal wieder was über Photoshop macht! :)

    Liebst, Ann von

    http://liiebling.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja mega INDIE! geilomeilo!


    http://thenexthipster.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, ich hab das schon so oft gesehen, wusste aber nie wie es geht, finde ich gut das Tutorial (:
    http://tamigruen.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schönes Tut, Jenny! Ich mache es zwar ein bisschen anders, aber man lernt immer noch dazu :)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für denn tollen tipp sobald ich wieder eigenes internet hab werd ich es ausprobieren =)

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Tut! danke! :)))

    Aber wie genau macht man einen eigenen Verlauf? :'D

    AntwortenLöschen
  7. Genau soein Tut für PhotoScape oder Gimp wäre perfeeeeekt!!♥ :)

    AntwortenLöschen
  8. Hey :)
    ihr habt hier echt einen voll geilem blog..
    viele tipps die ihr iher gebt sind wirklich hilfreich ...

    Liebe Grüße
    Chrissi
    http://chrissivanweixi.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Das Tutorial ist mal wieder super!! Unglaublich, was man mit ein paar Klicks alles machen kann! :)
    Aber kann ich das auch umsetzen, wenn ich "nur" Photoshop Elements 9 habe?

    Lieben Dank! :)

    http://mysweetlifea.blogspot.com/
    too much of a good thing can be wonderful

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe das Surfen im Internet und neue Orte entdecken! Ich habe dir gefunden und ich sind zu einer Zeit, tratschen,

    und ich liebe das Lesen! Außerdem mag ich sehr engagiert und unterstützen die Blogger, aber wir stehen zwischen uns,

    wer würde ?¿?¿? Ich folge, und ich gratuliere Ihnen, Sie links mein, wenn du und ich glaube, verdient es Ihnen gefällt, würde ich gerne Teil der "folgenden" werden

    für Mädchen / Ich mag dich machen es möglich und sehr besonderes für mich! ein besin



    KEYKOAMODEL.BLOGSPOT.COM

    AntwortenLöschen
  11. Kommt so eine Anleitung auch für ein anderes Programm? (:

    WIrklich toll, weiß bloß nicht ob es mit meinem Photoshop Elements auch klappt.

    Lg Lucie. <3

    AntwortenLöschen
  12. könnt ihr vll auch mal eins machen, dass mit einer alten Photoshop version funktioniert? ;(

    xo-butterfly.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Gibt es in anderen PS-Versionen Ebenen? Dann müsste es eigentlich auch gehen :)

    Probierts doch einfach mal aus, so viel anders kann es ja nicht sein. Ich kann leider nicht für andere Versionen erklären, weil ich diese nicht habe.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, Ich habe mal eine Frage und zwar, kann man dieses 'verträumt' bearbeiten auch mit Photo Scape, Picasa oder Gimp machen?Und wenn ja , wie ?

    würde mich sehr über eine Antwort freuen :)

    http://lassmalchilln.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  15. Toller Blog und auch tolle Posts ;)
    Lg Adina

    AntwortenLöschen
  16. DANKESCHÖN!
    Hab schon lange nach sowas gesucht und endlich gefunden! :)

    AntwortenLöschen
  17. OOOOMGG!
    Das ist SO toll!
    Gleich angewendet. danke!

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen & Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass wir nicht alle Kommentare beantworten können!

Falls ein Tutorial nicht funktioniert hat, dann schreibe bitte in deinem Kommentar genau, was nicht funktioniert & deinen Bloglink. So kann dir besser geholfen werden!

Du möchtest dich direkt an Mira wenden, um ein Problem zu lösen oder ein Design erstellen zu lassen? Dann schaue doch hier vorbei und melde dich!

 
Lass dir dein Blogdesign von mir gestalten!