Bilder transparent übereinanderlegen mit Gimp ♥♥

Hey, ich bin Lennie von Märchenhaft und ich darf ein kleines Tutorial schreiben wie man mit Gimp Bilder transparent übereinander legt. Ich hoffe es ist gut verständlich, es ist nämlich mein erstes Tutorial. : )



Möglichkeit 1

1) Zuerst öffnest du das erste Bild: Datei – Öffnen / alternativ kannst du auch (Strg + o) drücken.



2) Dann öffnest du das zweite Bild: Datei – Öffnen (Strg+O)  Es öffnet sich ein neues Fenster mit dem Bild. Wennes nicht genauso groß ist wie das erste Bild, kannst du es unter: Bild - Bild skalieren / oder Umschalttaste + T skalieren sonst sieht es hinterher komisch aus.

3) Dann machst du einen Rechtsklick auf das zweite Bild. Und wählst: Bearbeiten – Sichtbares kopieren aus / oder Umschalttaste + Strg + C

4) Dann gehst du auf das Gimp-Fenster mit dem ersten Bild und wählst im Rechtsklickmenü folgendes aus:  Bearbeiten – Einfügen als – Neue Ebene

5) Dann wird das zweite Bild (hoffentlich) als neue Ebene eingefügt, die Ebene heißt wahrscheinlich „Zwischenablage“. Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten die erste ist: du wählst die Ebene „Zwischenablage“ aus und stellst oben bei Modus „Überlagern“ ein. 

6) Die zweite Möglichkeit ist: du lässt den Modus „Normal“ und veränderst die Deckkraft der Ebene „Zwischenablage“.  
Das wars auch schon.


13 Kommentare

  1. Ey cool, könntest du öfters Tutorials zu GIMP machen? ich komme mit dem Programm gar nicht gut klar aber seit dem Umstieg auf Mac OS bleiben kaum andere Alternativen übrig :(

    Könntest du mir einen Tipp geben wie ich in GIMP einen Bildausschnitt als eigenständiges Bild speichern kann? Also von einem großen Foto einen Teil ausschneiden, dann als kleineres eigenständiges Bild anzeigen und später nach der Bearbeitung speichern...ich finde es einfach nicht :(

    danke schon mal !!!

    AntwortenLöschen
  2. Du erklärst das ziemlich schwierig und irgendwie von hinten durch die Wand... viel einfacher ist es, das erste Bild ganz normal zu öffnen, das zweite unter Datei "als Ebene öffnen" und so kannst du dir die ganzen ersten Schritte sparen. Transparenz einstellen und fertig. Liebe Grüße!
    (Mache auch einige Tutorials für Gimp auf meinem Blog:))

    AntwortenLöschen
  3. an Viktoria: wenn es das ist was du meinst, dann kannst du mit dem "crop"-tool (sieht aus wie eine klinge oder ein japanmesser) einen rechteckigen bereich auswählen im bild und diesen dann auch beliebig noch vergrössern o. verkleinern. dann drückst du "enter" (bei mac weiss ichs aber nicht) und dann hast du das ganze restliche bild abgeschnitten und nur noch den bereich, den du ausgewählt hast auf dem bild. hoffe ich konnte dir helfen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ohja, das ist eins meiner Liebsten Bild effekte! Toller beitrag :)

    AntwortenLöschen
  5. hallo :>

    ich fange gerade an, einen neuen blog ins leben zu rufen und würde mich freuen, wenn du dich auch mal dorthin verirrst ;)

    http://schlaraffenlandparty.blogspot.com

    ich stelle produkte vor, poste leckere rezeptideen oder schreibe über interessante websites.

    ich würde mich über feedback freuen und vielleicht hast du ja sogar lust auf gegenseitiges verfolgen!? :)

    danke und liebe grüße,
    schlaraffenlandparty

    AntwortenLöschen
  6. super cooler Blog!!
    Ich liebes es neue Dinge kennenzulernen. :) Ich folge dir!

    AntwortenLöschen
  7. cool dankee für das tutorial :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)
    Ich habe von MyLiveSignature eine Signatur anfertigen lassen. Jetzt möchte ich diese ändern oder sogar löschen. Leider weiß ich nicht wo ich danach suchen kann in meiner HTML finde ich das nicht. Gibt es da irgendweinen Weg ??
    Wär suuuuperlieb wenn ihr mir helfen könntet!! :)
    Danke!


    LG Sal <3

    http://beautysoulmates.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Ouuu, hoffentlich krieg ich das in. Auch wenn ich in Gimp ziemlich unbegabt bin, ich probiers mal aus :)

    Mara's

    Wer hat Lust, mal reinzuschauen? :)

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. OH,supidupi von euch <3
    ist einfacher, als ich gedacht hätte:)



    Mein Blog:) <3

    AntwortenLöschen
  12. http://www.copypastelove.de/ ist für mich echt eine super Entdeckung! Herzlichen Dank an Lennie für ihre Mühe. Natürlich ist der von MARIE LUISE beschriebene Weg einfacher, das mindert die Qualität Lennies Tutorials aber keineswegs!

    AntwortenLöschen
  13. So einfac ist Tennis. Das bringt mich sehr weiter. Danke Danke

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen & Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass wir nicht alle Kommentare beantworten können!

Falls ein Tutorial nicht funktioniert hat, dann schreibe bitte in deinem Kommentar genau, was nicht funktioniert & deinen Bloglink. So kann dir besser geholfen werden!

Du möchtest dich direkt an Mira wenden, um ein Problem zu lösen oder ein Design erstellen zu lassen? Dann schaue doch hier vorbei und melde dich!

 
Lass dir dein Blogdesign von mir gestalten!